Angebot an üppigen Brunch-Möglichkeiten freuen, denn die Mischung zwischen Breakfast und Lunch wird in den Cafes und Restaurants auf Bermuda ausgiebig zelebriert.

In den Küchen der internationalen Hotels kreieren bekannte Spitzenköche wahre Meisterwerke der Kochkunst. Von lokalen Spezialitäten wie dem Bermuda-Hummer, der von September bis Mitte April auf den Speisekarten zu finden ist, über schmackhafte Fisch- und Muschelgerichte bis hin zu inseltypischen Nachspeisen wie etwa einer Schaumcreme
Dine, Wine & Dance auf Bermuda. Gutes Essen gehört ebenso zum Leben auf Bermuda wie die Sonne und das türkisblaue Meer. Mehr als 150 Restaurants sowie Cafes und Bars, Bistros und Delikatessen Geschäfte stehen zur Auswahl.

Für den kleinen Hunger zwischendurch finden sich an fast jeder Ecke kleine Wagen mit Snacks, sogenannte „Lunch Wagons“, die selbstgemachte Pasteten, kleine Köstlichkeiten und Sandwiches in den unterschiedlichsten Variationen anbieten. Die Flotte der mobilen Essgelegenheiten wird durch eine ganze Reihe an ansprechenden Cafes, Bistros und Delikatessen Geschäfte ergänzt, in denen man mit leckeren Kleinigkeiten unterwegs unkompliziert seinen Hunger stillen kann. Wer gerne ausgiebig und lange frühstückt, wird sich über das breite